Auktion 130A
  • 06.12.2016
  • 14:00
  • München

Schools of Design


Ende des Nachverkaufs
05.01.2017

Schatulle 'Neptun', um 1935

Schatulle 'Neptun', um 1935

Künstler:
Hoffmann, Josef; Lurje, Viktor (zugeschrieben)
Hersteller:
Bojanovsky, Rudolf; Wiener Versuchswerkstätte
Schätzpreis:
15000 - 16000 €
 
Unverkauftes Objekt
Los:
130A 5

>> Frage zum Objekt


Bild 1 zu Objekt Schatulle 'Neptun', um 1935 - Bojanovsky, Rudolf; Wiener Versuchswerkstätte - Hoffmann, Josef; Lurje, Viktor (zugeschrieben) - Los: 130A 5 Bild 2 zu Objekt Schatulle 'Neptun', um 1935 - Bojanovsky, Rudolf; Wiener Versuchswerkstätte - Hoffmann, Josef; Lurje, Viktor (zugeschrieben) - Los: 130A 5 Bild 3 zu Objekt Schatulle 'Neptun', um 1935 - Bojanovsky, Rudolf; Wiener Versuchswerkstätte - Hoffmann, Josef; Lurje, Viktor (zugeschrieben) - Los: 130A 5 Bild 4 zu Objekt Schatulle 'Neptun', um 1935 - Bojanovsky, Rudolf; Wiener Versuchswerkstätte - Hoffmann, Josef; Lurje, Viktor (zugeschrieben) - Los: 130A 5 Bild 5 zu Objekt Schatulle 'Neptun', um 1935 - Bojanovsky, Rudolf; Wiener Versuchswerkstätte - Hoffmann, Josef; Lurje, Viktor (zugeschrieben) - Los: 130A 5

Masse: H. 18,7 cm, 35 x 23 cm
Anzahl der Teile: 1
Beschreibung: Rechteckiger Korpus mit scharniertem Deckel auf vier gebogenen Füßen. H. 18,7 cm, 35 x 23 cm. Ausführung: Rudolf Bojanovsky an der Wiener Entwurfs- und Versuchswerkstätte für das Kunsthandwerk, Wien. Palisander, intarsierter Dekor aus unterschiedlichen Edelhölzern. Neptun mit Dreizack, ein Segelschiff haltend, wohl nach einem Entwurf von Viktor Lurje. Innen schwarz gebeizt. Im Deckel bez.: Signet JH, RB (geprägt). Die floral gestalteten Füße und der Deckelgriff aus geschnitztem Elfenbein.

Die Schatulle weist einige Gestaltungsmerkmale von Hoffmanns späterem Schaffen auf. Mit der 'Wiener Entwurfs- und Versuchswerkstätte für das Kunsthandwerk' wollte Josef Hoffmann die Wiener Werkstätte nach deren Schließung wiederbeleben, leider verhinderte der Ausbruch des Zweiten Weltkrieges die Etablierung der neuen Künstlervereinigung. Der Architekt und Maler Victor Lurje (Wien 1883 - 1944 Jaipur) hatte bereits an der Wiener Werkstätte und später an der Kunstgewerbeschule Wien mit Josef Hoffmann zusammengearbeitet.

Kapitel:
Art Déco Österr./Böhmen

Sammelgebiete:
Varia

Wichtige Hinweise: Die zu versteigernden Gegenstände können vor der Auktion besichtig und geprüft werden; sie sind ausnahmslos gebraucht und von einem gewissen Alter. Ihr dadurch bedingter tatsächlicher Erhaltungszustand, der im Katalog und im Internet durchgehend nicht ausdrücklich beschrieben wird, ist vereinbarte Beschaffenheit (zu vereinbarter Beschaffenheit, s. Versteigerungsbedingungen, Abs. 4). Für Funktionsfähigkeit und Sicherheit von elektrischen Geräten wird keine Haftung übernommen. Gerne schicken wir auf Wunsch des Interessenten Zustandsberichte zu. Sie dienen nur der näheren Orientierung über den äußeren Zustand des Objekts nach Einschätzung des Versteigerers.