News
Experten-Reise West- und Südwestdeutschland

26.01.2015

Experten-Reise West- und Südwestdeutschland

Einlieferung in unsere kommenden Auktionen.

>> weiter

Quittenbaum-Kunstauktionen Programmpartner der MCBW München

26.01.2015

Quittenbaum-Kunstauktionen Programmpartner der MCBW München

Munich Creative Business Week vom 21. Februar bis 1. März 2015

>> weiter

Spanisches Design hat eine neues Zuhause

19.10.2015

Spanisches Design hat eine neues Zuhause

Museu del Disseny in Barcelona eröffnet

>> weiter

Auktion 100C
  • 06.12.2011
  • 18:00
  • München

Jubiläumsauktion 'Künstler - Designer - Architekten'


Ende des Nachverkaufs
05.01.2012

'Roter Sessel'

'Roter Sessel'

Künstler:
Muthesius, Eckhart
Hersteller:
Vereinigte Werkstätten, München
Schätzpreis:
10000 - 11000 €
Zuschlag:
9000 €
Los:
100C 75

>> Frage zum Objekt

Bild 1 zu Objekt <br />'Roter Sessel'<br /><span class="helv11u">Auktion: 100C - M Kat.Nr.: C75</span><br />Hersteller: Vereinigte Werkstätten, München<br />K&uuml;nstler: Muthesius, Eckhart<br />Anzahl der Teile: <b>1<br />Sch&auml;tzpreis: <b>11000</b> &euro;<br />Zuschlag:<b>9000</b> &euro;<br /><b>Verkauftes Objekt</b><br />Ort: München<br />Datum: 06.12.2011<br />© 2015 QUITTENBAUM Kunstauktionen GmbH

Masse: H. 103,5 x 95 x 89 cm.
Anzahl der Teile: 1
Beschreibung: Entwurf: 1931. H. 103,5 x 95 x 89 cm.
Ausführung: Vereinigte Werkstätten, München, 1989.
Gepolsterter Buchenholzrahmen mit Federkern auf Metallkufen. Integrierte Leuchten in beiden Ohrenbacken, eingebauter Aschenbecher und Zigarettenfach in der rechten Armlehne. Rotes Leder.

Classicon Produktblatt, o. S., o. J; Eckart Muthesius. Der Palast des Maharadschas in Indore. Architektur und Interieur, 1930, S. 47.

Ursprünglicher Entwurf für den Palast des Maharadscha von Indore. Auf 25 + 1 limitierte Re-edition der Vereinigten Werkstätten, München.

Kapitel:
Bauhaus und Deutsches Vorkriegsdesign

Sammelgebiete:
Möbel Modernes Design

Wichtige Hinweise: Die zu versteigernden Gegenstände können vor der Auktion besichtig und geprüft werden; sie sind ausnahmslos gebraucht und von einem gewissen Alter. Ihr dadurch bedingter tatsächlicher Erhaltungszustand, der im Katalog und im Internet durchgehend nicht ausdrücklich beschrieben wird, ist vereinbarte Beschaffenheit (zu vereinbarter Beschaffenheit, s. Versteigerungsbedingungen, Abs. 4). Für Funktionsfähigkeit und Sicherheit von elektrischen Geräten wird keine Haftung übernommen. Gerne schicken wir auf Wunsch des Interessenten Zustandsberichte zu. Sie dienen nur der näheren Orientierung über den äußeren Zustand des Objekts nach Einschätzung des Versteigerers.